Chocoladen-Himbeer-Quark-Herz

Rezept drucken
Chocoladen-Himbeer-Quark-Herz
[Ein Lindt-Rezept]
Eine fruchtige Himbeer-Torte mit einer Vanille-Mousse und sehr saftigen Schokoladenbiskuit.

1 Portion hat:
xxx kcal, xx g Kohlenhydrate, xx g Protein, xx g Fett
Menüart Kuchen
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 20-40 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
6 Portionen
Zutaten
Kuchen
  • 50 g 70% Chocolade
  • 37,5 g Zucker
  • 1/2 Eier
  • 30 g Mehl
  • 10 g Backkakao
  • 25 g Puderzucker
  • 1 EL Himbeergeist
Quarkcreme
  • 1,5 Blatt Gelatine
  • 25 ml Milch
  • 0,5 Vanilleschote
  • 125 g Magerquark
  • 1 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Sahne
  • 25 g Zucker
Topic
  • 100 g TK-Himbeeren
  • 1 Blatt Gelatine
  • 250 g frische Himbeeren
Menüart Kuchen
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 20-40 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
6 Portionen
Zutaten
Kuchen
  • 50 g 70% Chocolade
  • 37,5 g Zucker
  • 1/2 Eier
  • 30 g Mehl
  • 10 g Backkakao
  • 25 g Puderzucker
  • 1 EL Himbeergeist
Quarkcreme
  • 1,5 Blatt Gelatine
  • 25 ml Milch
  • 0,5 Vanilleschote
  • 125 g Magerquark
  • 1 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Sahne
  • 25 g Zucker
Topic
  • 100 g TK-Himbeeren
  • 1 Blatt Gelatine
  • 250 g frische Himbeeren
Anleitungen
Teig
  1. Ofen auf 180° vorheizen.
  2. Chocolade schmelzen.
  3. Eier mit Zucker in einer Schüssel etwa fünf Minuten mit dem Mixer schaumig schlagen.
  4. Mehl mit Kakao mischen und zusammen mit der flüssigen Schokolade unter den Eischaum heben.
  5. Schokoladen-Biskuitteig in eine Herzform füllen und im Ofen etwa 20 Min. backen.
  6. Biskuit in der Herzform auskühlen lassen.
  7. Anschließend mit dem Himbeergeist tränken.
Quarkcreme
  1. Für die Creme Gelatine fünf Minuten in kaltem Wasser einweichen
  2. Milch mit Vanillemark erhitzen.
  3. Gelatine ausdrücken, in der Milch auflösen, Quark unterrühren.
  4. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Dabei langsam Zucker einrieseln lassen.
  5. Die cremig geschlagene Sahne, dann den Eischnee behutsam unter den Vanille-Quark heben.
  6. Mousse auf den Biskuit-Boden verteilen und für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Topic
  1. TK-Himbeeren mit 50 ml Wasser in einen Topf geben und bei schwacher Hitze 10 min köcheln lassen.
  2. Himbeersaft durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen.
  3. Gelatine fünf Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, in heißem Himbeersaft auflösen.
  4. Frische Himbeeren auf die kalte Quark-Creme setzen, Himbeersaft darüber gießen und nochmals für eine Stunde kühl stellen. Torte vorsichtig mit einem Messer von der Form lösen.
Rezept Hinweise
  • Der Teig hat bei mir fast die doppelte Backzeit beansprucht. Es kann allerdings daran liegen, dass die Backform zu klein war [Herzbackform ca. Ø18 cm], oder der Ofen nicht die richtige Temperatur hatte. Hier hilft allerdings sehr gut der Holzstab-Test.
  • Der Kuchen sollte möglichst innerhalb weniger Tage verzehrt werden, da die frischen Himbeeren schnell schlecht werden.